Mac, iPad & iPhone für Selbstständige und Unternehmen

Das Örtliche Telefonbuch App für Mac, iPad & iPhone – Ein Klassiker im modernen Gewand

Wer ohne Browser und Suchmaschinen Telefonnummern oder Adressen finden möchte, ist mit der kostenlosen Mac App „Das Örtliche“ gut beraten. Schlicht und übersichtlich wie ein herkömmliches Telefonbuch, aber weitaus komfortabler. Ohne lästiges Blättern und Suchen liefert die App einen Adressen und alle zur Verfügung stehenden Informationen, wie Öffnungszeiten oder auch Webadressen.

Weiterlesen

Apple iWork im Test: Keynote – PowerPoint auf Steroiden

Egal, ob du am Windows PC oder Mac arbeitest, Microsofts Power Point gehört zu den beliebtesten und größten Office Programmen der Welt. Speziell für den Mac gibt es mit Keynote für 19,99 Euro (Mac) bzw. 9,99 Euro (iOS) im App Store ein Programm, mit dem du spielend einfach Präsentationen in Konferenzräume oder Hörsäale zaubern kannst.

Weiterlesen

iWork im Test: Numbers – Kleines Excel mit einem Schuss Layout

„Tabellenkalkulation“ – das Wort allein ist schon sperrig. Wenn man an Excel denkt, hat man vermutlich graue Tabellen voller Zahlen und Gleichungen vor Auge. So ungefähr lässt sich mit Numbers aus iWork ’13 zwar auch arbeiten, allerdings nehmen farbige Diagramme und hübsche Grafiken hier einen höheren Stellenwert ein.

Weiterlesen

EasyFind muss man einfach gut finden: Die gratis App-Alternative zu OS X Spotlight

 

Wem Spotlight nicht ausreicht oder sogar zu unhandlich geworden ist, der findet für die Suche nach Dateien mit EasyFind einen guten Partner. Die App benötigt nicht viel Speicherplatz., sie ist schnell installiert und bietet  umfangreiche Suchoptionen zum Durchforsten deiner Laufwerke.

EasyFind ist eine App aus dem Hause DEVONtechnologies. EasyFind wird im Mac App Store und auf der Homepage des Entwicklers kostenlos zum Download angeboten.

Weiterlesen
Produktivität

Tipps, Tricks & Tests