Mac, iPad & iPhone für Selbstständige und Unternehmen

Topix-customizing Editor, Quelle: TOPIX AG

Individuelle Workflows im ERP abbilden mit den TOPIX Customizing-Verfahren

Anzeige

Die TOPIX:8-Module Customizing-Runtime und Customizing-Engine bieten Anwendern der leistungsfähigen ERP-Software umfangreiche Möglichkeiten zur Integration individueller Funktionen und feingradige Anpassung der Software an die eigene Arbeitsweise. Dabei verspricht der Hersteller durch die Individualisierung auf Datenebene anstelle der sonst üblichen Quellcode-Anpassungen deutliche Zeit- und Kostenvorteile. Die Module zur Programmanpassung stellen ein Nutzerinterface zur Individualisierung auf Datenebene zur Verfügung, vergleichbar mit einem Programmier-Editor. Der Unterschied zwischen den Modulen ist, dass bei Lizenzierung der Customizing-Engine Änderungen vom Endanwender direkt selbst ausgeführt werden können. Über die Customizing-Runtime werden dagegen von TOPIX:8-Entwicklern programmierte Änderungen in die Datenbank eingespielt.

Beide Module vereint, dass Änderungen direkt in den Datensätzen des Anwenders stattfinden, ohne die sonst bei klassischen Software-Entwicklungen üblichen, langwierigen Validierungsprozesse mit anschließendem Updateverfahren. Dies ist möglich, weil der Quellcode der Software nicht verändert wird. Stattdessen werden etwa Datenbankabfragen und Scripts genutzt, um z.B. die Automatisierung von Arbeitsschritten umzusetzen.

TOPIX:8 Customizing Daten, Quelle: TOPIX AG

TOPIX:8 Customizing Daten, Quelle: TOPIX AG

 

Durch diesen Ansatz erhält der Anwender ein recht hohes Maß an Flexibilität und Kontrolle über seine eigenen Geschäftsprozesse. Optimierungen der ERP-Software an die Anforderungen des Anwenders können kurzfristig umgesetzt werden, aber auch Rücknahmen von Anpassungen sind dadurch leicht zu handhaben. Anwender mit häufig wechselnden Anforderungen z.B. bei größeren Projekten sollten Gefallen an dieser Möglichkeit finden.

Die Anwendungsbeispiele, die TOPIX anführt, weisen auf viele Möglichkeiten zur Automatisierung des Workflows und zur Anpassung des User-Interface hin. Diese reichen von relativ simplen Pflichtfeldern bei der Dateneingabe oder der Ausgabe von Datensätzen in Listenform am Bildschirm bis hin zu komplexen Workflows.

So kann zum Beispiel die Darstellung einer Auftragsliste je nach aktueller Fragestellung per Mausklick individuell angepasst aufgerufen werden. Das ist in etwa vergleichbar mit den Smartlists in iTunes oder Finder und für den Anwender sehr eingängig.

Auch die Umsetzung individueller Provisionsmodelle, automatische Aktualisierung von verknüpften Daten, eigens definierte Pulldown-Menüs für Eingabefelder oder vorkonfigurierte kontext-sensitive Suchen zählen zu den beliebtesten Anwendungs-Szenarios.

Topix-customizing Editor, Quelle: TOPIX AG

Topix-customizing Editor, Quelle: TOPIX AG

 

Für Anwender, die gerne die volle Kontrolle über ihre Anpassungen haben, bietet TOPIX die Customizing-Engine an. Kenntnisse in 4D-Programmierung vorausgesetzt, lassen sich nach entsprechender Lizensierung TOPIX:8-basierte Lösungen durch den Anwender selbst hochgradig individualisieren. Dem Programmierer kommt TOPIX dabei über vorgefertigte Funktionsbausteine entgegen, die eine erhebliche Erleichterung darstellen. Damit lassen sich einzelne Funktionen aus einer mitgelieferten Bibliothek per Klick zusammenfügen, um die Anpassung vorzunehmen. Der integrierte Editor unterstützt auch bei der Überprüfung des Ergebnisses vor der Freischaltung in TOPIX, sodass Fehlfunktionen minimiert werden können.

apfeloffice findet den Ansatz einer spontan verfügbaren Anpassungsoption tatsächlich innovativ. ERP-Anwendern größere Flexibilität im Umgang mit Ihren Daten an die Hand zu geben und Software-Anpassungen leichter und schneller umsetzbar zu machen ist zeitgemäß und wird den realen Business-Bedingungen gerecht. Schließlich sollte sich eine Business-Lösung den Anforderungen der Anwender anpassen und nicht umgekehrt. Da aus unserer Sicht die Eigen-Programmierung über die Customizing-Engine nur spezialisierten, erfahrenen Anwendern nutzen wird, ist dagegen das Angebot von kostengünstigen Funktionsergänzungen über die Customizing-Runtime überaus sinnvoll und setzt TOPIX deutlich vom Wettbewerb ab.

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Produktivität

Tipps, Tricks & Tests