Mac, iPad & iPhone für Selbstständige und Unternehmen

Die Garantie heißt bei Apple AppleCare. Quelle: apple.de

Wie kann ich überprüfen, ob mein Apple Mac, iPad oder iPhone noch Garantie hat?

Anzeige

Anstatt lange Rechnungen aus der Buchhaltung herauszusuchen gibt es einen einfachen Weg, um zu überprüfen, ob das eigene Apple-Gerät noch Garantie hat oder nicht. Diese Kurz-Anleitung zeigt Ihnen in 2 einfachen Schritten, wie das geht.

Wozu will man den Garantie-Status überprüfen?

Dafür kann es verschiedene gute Gründe geben, etwa:

  • man will die Garantie des Mac, iPad oder iPhone, z.B. mit einem AppleCare-Paket, verlängern
  • man möchte das Apple-Gerät gebraucht verkaufen. Macs mit gültiger Garantie bringen natürlich mehr auf dem Gebrauchtmarkt.
  • man möchte einen Mac, iPad oder iPhone gebraucht kaufen und die Angaben des Verkäufers überprüfen.

Wie lange gibt Apple Garantie?

Apple gibt über die gesetzlich vorgeschriebene Garantiedauer von 6 Monaten hinaus weitere 6 Monate Garantie, insgesamt also ein Jahr. Über ein AppleCare-Paket kann man die Garantie um weitere 2 Jahre verlängern und kostenfreie Reparaturen sowie Telefonsupport in Anspruch nehmen. Bei iOS-Geräten einschließlich dem Apple TV ist die Verlängerung nur um ein weiteres Jahr möglich, dafür sind die Pakete dann aber auch günstiger.

Einige Händler bieten eigene Garantieverlängerungen an. Voraussetzung für den Abschluss einer solchen ist allerdings jeweils, dass die ursprüngliche Apple-Garantie noch intakt ist. Also muss man auch hierfür den Garantie-Status überprüfen und ggf. nachweisen.

Anleitung: So überprüfe ich, ob mein Apple-Gerät noch Garantie hat

Schritt 1: Seriennummer herausfinden

Schlüssel für die Ermittlung des Garantie-Status ist die Geräte-Seriennummer. Sie ist mehrfach auffindbar:

  • auf dem Gerät aufgedruckt

Auf allen Apple-Geräten ist die Seriennummer angebracht. Achtung: Bei iMacs und Thunderbolt-Displays ist der Aufkleber unter dem Gerätefuß. Da sollte man entweder mit einem zweiten Mann nachschauen oder das Gerät vorsichtig auf eine Decke legen (immer Display nach unten!), damit nichts verkratzt

  • Aufkleber auf der Verpackung

Wer die Verpackung noch griffbereit hat, findet dort einen Aufkleber mit allen nötigen Angaben. Aber Achtung beim Gebruachtgerät! Sind Sie sicher, dass Sie die richtige Verpackung zu Ihrem Gerät haben? Ggf. lieber die Nummer auf dem Gerät selbst verwenden.

  • Informationen per Software abrufbar

Die Seriennummer ist immer auch über die Software abrufbar.

Auf Macs ermitteln Sie die Seriennummer wie folgt:

  • Apfel-Menü anklicken
  • Erster Menü-Eintrag „Über diesen Mac“ auswählen
Über diesen Mac unter dem Apple-Menü

Über diesen Mac unter dem Apple-Menü

  • Im folgenden Fenster ist die Seriennummer ablesbar.
Systeminformationen über den Mac. Hier: OS X 10.10 Yosemite

Systeminformationen über den Mac. Hier: OS X 10.10 Yosemite

Tipp: Das Fenster kann je nach Systemversion anders aussehen. Bei älteren Mac OS X-Versionen wurde die Seriennummer nicht sofort dargestellt, man musste zweimal auf die Angabe der Betriebssystem-Version klicken. Alternativ kann man dort mit Hilfe des Apple System Profilers („Weitere Informationen…“ anklicken) die Nummer herausfinden.

  • Kopieren Sie nun die Seriennummer, wenn Sie sie über die Software-Methode ermittelt haben. Oder notieren Sie sie, damit sie später parat ist, wenn es mit der Überprüfung weitergeht.

Auf iOS-Geräten wie iPhone oder iPad finden Sie die Seriennumer wie folgt heraus:

  • Wählen Sie die App Einstellungen
  • Unter Allgemein klicken Sie auf Info
Systeminformationen inkl. Seriennummer am iPad in der App "Einstellungen"

Systeminformationen inkl. Seriennummer am iPad in der App „Einstellungen“

Weitere Informationen zum Herausfinden der Seriennummer gibt es auch hier direkt bei Apple.

Schritt 2: Seriennummer bei Apple eingeben und überprüfen

Navigieren Sie mit Ihrem Internetbrowser die Service-Seite von Apple an: https://selfsolve.apple.com/

Hinweis: Die geografische Zuordnung klappt bei Apple im Supportbereich nicht immer zuverlässig. Bei unserer Demo wurden uns Fenster auf Englisch angezeigt. Navigiert man aus dem deutschen Apple-Support oder nach Einloggen mit der deutschen Apple-ID dorthin, sind die Angaben auf Deutsch. An der Garantieabdeckung ändert sich dadurch nichts.

  • In das Eingabefeld tippen/fügen Sie Ihre Seriennummer ein
Seriennummern-Abfrage für Apple Garantie auf Deutsch.

Apple Garantie-Abdeckung überprüfen über die Seriennummer: Seriennummern-Abfrage für Apple Garantie auf Deutsch.

  • Sie erhalten eine Übersicht über Ihre Support-Optionen inkl. Anspruch auf Telefon-Support und Restgarantie.
Der Garantie-Status von Apple-Geräten

Der Garantie-Status von Apple-Geräten

Was bedeuten die Angaben im Garantie-Status?

Im Fenster „Ihr Anspruch auf Service und Support“ / „Your Service and Support Coverage“ sind bis zu 4 Punkte ausgewiesen.

Volle Garantie-Abdeckung für insgesamt 3 Jahre nach kaufdatum

Volle Garantie-Abdeckung für insgesamt 3 Jahre nach kaufdatum

  1. Der erste Punkt, „Gültiges Kaufdatum„, besagt, dass das Anschaffungsdatum Apple bekannt ist. Dies kann deshalb der Fall sein, weil Sie bei Apple direkt eingekauft haben, weil Sie Ihr Produkt registriert haben oder weil Sie das Kaufdatum nachgewiesen haben (s.u.)
  2. Technischer Telefonsupport: Apple gewährt 90 Tage lang nach Kaufdatum kostenfreien Telefonsupport. Nach Ablauf dieser 90 Tage wird der Support kostenpflichtig, es sei denn, man hat einen AppleCare Protection Plan (APP) abgeschlossen. Die Laufzeit beträgt genauso lange wie die Garantiezeit, also bis zu 3 Jahren.
  3. Qualifiziert für Reparaturen und Service: Hier wird die eigentliche Garantie ausgewiesen. Sie beträgt ab dem Kaufdatum genau 1 Jahr, mit APP entsprechend länger. Fremdgarantien von Händlern werden hier nicht angezeigt! Mit dem Button hinter dem Eintrag kann direkt eine Reparatur veranlasst werden.
  4. Innerhalb des ersten Jahres nach Kauf kann die Garantie bei Apple durch Kauf und Freischaltung eines AppleCare Protection Plan (APP) Pakets verlängert werden, im entsprechenden Bereich wird dann angezeigt „Qualifiziert für den AppleCare Protection Plan“ (Garantieerweiterung möglich) bzw. „Eligible for the AppleCare Protection Plan“. Der Button hinter dem Eintrag führt zum entsprechenden Bereich im Store, wo man dann den APP erwerben kann.

Warum erhalte ich die folgende Meldung: Bitte bestätigen Sie das Kaufdatum Ihres Produkts. ?

Manchmal kommt es vor, dass anstatt dem Garantie-Status die Meldung „Bitte bestätigen Sie das Kaufdatum Ihres Produkts.“ angezeigt wird. In diesem Fall konnte Apple das Kaufdatum nicht eindeutig ermitteln, z.B. weil das Gerät nicht bei Apple direkt gekauft wurde.

Das ist aber nicht weiter tragisch, denn im folgenden Dialog kann man das Kaufdatum nachträglich definieren.

Derartige Änderungen sind stets an eine Registrierung des Gerätes bei Apple gebunden, daher muss man sich vorher mit seiner Apple ID anmelden bzw. eine Apple ID beantragen. Wer ein iOS-Gerät betreibt, hat in der Regel eine Apple ID über seinen iCloud-Account.

Mit der Apple ID bei Apple anmelden

Mit der Apple ID bei Apple anmelden

Das echte Kaufdatum an Apple melden

Das echte Kaufdatum an Apple melden

Über die angezeigten Pull-down-Menüs im folgenden Fenster kann man das Datum festlegen.

Achtung! Apple führt eine Plausibilitäts-Prüfung durch. Wenn das von Apple typischer Weise errechnete Verkaufsdatum zu weit von der Eingabe abweicht, muss man den Kaufnachweis an Apple schicken und den Kauf überprüfen lassen, Schummeln nutzt hier also nichts.

Das Kauf-Datum im Apple Garantie-Status stimmt nicht mit meinen Unterlagen überein – was soll ich tun?

Es kann vorkommen, dass das Datum in der Garantie-Übersicht von Apple falsch ist. Das könnte z.B. daran liegen, dass

  • Sie nicht bei Apple direkt eingekauft haben
  • Ihr Händler das Gerät länger am Lager hatte, als es üblicher Weise der Fall ist
  • Sie ein Vorführgerät, Auslaufmodell o.ä. gekauft haben, was laut Apple-Berechnungen eigentlich früher hätte verkauft werden müssen

Auch dafür steht Ihnen aber ein Mittel zur Verfügung, um Ihre Garantiezeit zu korrigieren und kostenlose Reparaturen in Anspruch zu nehmen.

In der Garantie-Übersicht können Sie die Änderung des Kaufdatums beantragen, indem Sie auf den Link „Ihren Kaufnachweis online an uns übermitteln“ klicken.

Kaufdatum korrigieren und Apple Garantieleistungen in Anspruch nehmen

Kaufdatum korrigieren und Apple Garantieleistungen in Anspruch nehmen

Danach kann man im Support-Bereich von Apple seine Daten angeben (ggf. abweichend von denen, die bei der Apple ID hinterlegt sind) und seinen Kaufbeleg als PDF hochladen. Die Bearbeitung kann 1-2 tage dauern. Man erhält ein Support-Ticket und eine E-Mail, wenn die Änderung im System von Apple durchgeführt wird.

Wir hoffen, Sie fanden diesen Beitrag hilfreich und freuen uns über Ihre Anregungen oder Kommentare dazu.

Schlagworte: , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Produktivität

Tipps, Tricks & Tests