Mac, iPad & iPhone für Selbstständige und Unternehmen

- Anzeige -

office-standard_box_reflection_transparent

Buchhaltungs-Software MonKey Office 2014 für Mac erhältlich

Anzeige

Die Prosaldo GmbH hat bereits am 08. Januar ihre beliebte Buchhaltungssoftware MonKey Office auf Version 2014 aktualisiert. Mittlerweile gibt es bereits das zweite kleinere Update, die aktuelle Version ist 11.0.2. Es wurden neue verpflichtende Anforderungen wie der SEPA-Zahlungsverkehr oder E-Bilanz integriert und natürlich die aktuellen steuerlichen Anforderungen implementiert. Bereits mit der großen Bereinigung der Produktpalette für Version 2013 ging eine Renovierung der rennomierten Software einher, die im angenehmen iTunes Stil Buchhaltung auch für Einsteiger zugänglich macht. Mit der Version 2014 bleibt man dem Konzept treu und bietet u.a. wieder die aktuellen Steueranmeldungen für Deutschland und Österreich an, inkl. Unterstützung für die Dauerfristverlängerung 2014, die USt-Sondervorauszahlung 2014, die Zusammenfassende Meldung 2014 und die Lohnsteueranmeldung 2014 (Deutschland, seit Version 11.0.1) und Unterstützung für die Umsatzsteuervoranmeldung 2014 (Österreich, seit Version 11.0.1).

Die wichtigsten Neuerungen in Version 2014 fasst der Hersteller wie folgt zusammen:

  • Neue Auftragsarten Proformarechnung, Korrekturrechnung, Rücksendung und Storno
  • Vorlagen-Kontenpläne SKR 03 und SKR 04 im kompletten DATEV-Umfang
  • Assistent zur Stammdaten-Aktualisierung (Konten, Steuersätze, Kontenzuordnungen)
  • Mac-Anwendung erstmals als Cocoa-Version inkl. Vollbildmodus

Die folgenden Funktionen sind in der aktuellen Version noch nicht vollständig umgesetzt, werden aber über kostenfreie Updates noch verfügbar gemacht:

  • ELSTER 2014 für aktuelle Online-Steuermeldungen
  • SEPA-Unterstützung im Zahlungsverkehr, Assistent für IBAN-Generierung
  • Erstellen und Versenden der E-Bilanz
  • Neue Online-Dokumentation1 inkl. Start-Guide

Im Sommer 2013 hatte der Hersteller Prosaldo eine Entwicklungsroadmap ausgegeben, auf der u.a. endlich die von Anwendern lang ersehnte API stand. Mit dieser universellen Schnittstelle soll es Drittherstellern möglich sein, ihre Programme an MonKey Office anzubinden. Ganz oben auf der Wunschliste steht eine Anbindung von MonKey Office zu Projektmanagement-Programmen wie Merlin oder CRM-Lösungen a la Daylite. Über den Status der API in der aktuellen Version der kaufmännischen Software ist auf der Hersteller-Seite zur Zeit nichts zu finden – wir haben bei Prosaldo nachgefragt und halten Sie auf dem Laufenden.

Prosaldo MonKey Office ist in seiner Grundversion kostenlos nutzbar. Wer eine Finanzbuchhaltung oder erweiterte Funktionen für das Rechnungswesen benötigt, kann diese Module für je € 169 inkl. MwSt. oder beide zusammen für € 319 inkl. MwSt. im Hersteller-Shop erwerben und freischalten.

Was schätzen Sie an einer guten kaufmännischen Lösungen für Ihr Business auf Apple Mac und iPhone? Schreiben Sie Ihre Erfahrungen in den Kommentar-Bereich unter dem Artikel!

Quellen: Prosaldo-Blog

Weitergehende Informationen: Monkeyoffice

Schlagworte: , , , , , , , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Produktivität

Tipps, Tricks & Tests