Mac, iPad & iPhone für Selbstständige und Unternehmen

- Anzeige -

Apple Keynote 2016 zur WWDC. Quelle: Apple

Das neue tvOS für Apple TV mit verbesserter Siri Spracherkennung

Anzeige

tvOS: In aller Eile stellte Apple auf der Keynote zur WWDC 2016 auch die neue Version von tvOS vor, der iOS-Variante, die auf dem Apple TV läuft. Laut Apple sind mittlerweile bereits 1300 Kanäle inkl. verschiedene neue TV Service-Angebote für das Apple TV erhältlich.

Es gibt dazu eine neue Fernbedienungs-App, die die Funktionen der Siri-Remote inkl. Spielsteuerung auf das iPhone bringt. Damit lassen sich nicht nur Programme wechseln, sondern das iPhone kann damit auch als Game Controller verwendet werden.

Siri, Siri, immer wieder Siri: Der Sprachassistent spielt auch bei tvOS eine immer größere Rolle. Diesmal wurden Verbesserungen bei der Youtube-Suche und Themen-Auswahl/-Suche integriert.

Um dem Log-In Wahnsinn bei verschiedenen Drittanbieter-Angeboten Einhalt zu gebieten, hat Apple „Single Sign-on“ entwickelt. Damit muss nur einmalig das Apple TV autorisiert werden und anschließend stehen alle TV Service-Angebote ohne separates Log-in zur Verfügung.

Apple Keynote 2016 zur WWDC. Quelle: Apple

Apple Keynote 2016 zur WWDC. Quelle: Apple

Quellen: Apple

Schlagworte: , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Produktivität

Tipps, Tricks & Tests