Mac, iPad & iPhone für Selbstständige und Unternehmen

- Anzeige -

filemaker-13-mac+ios-web

Filemaker veröffentlicht Version 13 für Mac, iOS & Web

Anzeige

 

 

Die neue Filemaker-Plattform bestehend aus Filemaker Pro, Filemaker Pro Advanced, Filemaker Server und Filemaker Go (iOS) legt besondere Betonung auf das Erstellen von mobilen und mobil verfügbaren Datenbank-Lösungen. Dabei wurde die plattformübergreifende Strategie erweitert. Neben den Mac-, Windows- und iOS-Versionen für iPhone und iPad können Datenbanken nun noch leichter z.B. über den Web-Browser verfügbar gemacht werden.

Wer individuelle, datenbankbasierte Lösungen für sein Unternehmen selbst erstellen will, bekommt laut Hersteller mit der Filemaker-Familie in Version 13 die notwendigen Werkzeuge an die Hand, um ohne Programmierkenntnisse mobil verfügbare Daten auf dem iPad oder iPhone bereit zu stellen.

9412sc01

Mit Filemaker können so angeblich Anwendungen etwa zum Einsatz im Vertrieb oder im Lager für das iPad „zusammengeklickt“ werden und automatisch nach Eingaben mit dem stationären Mac im Büro synchronisiert werden.

Die Importfunktionen wurden nach Hersteller-Angaben nochmals vereinfacht, sodass es möglich sein soll, per simplem Drag-and-Drop von Excel-Tabellen auf das Filemaker-Symbol fertige Datenbanken in vorgegebenen Layouts zu erzeugen.

9414icon

Hoffentlich adaptieren die Hersteller von Filemaker-basierten Lösungen zügig dieses universelle Konzept, das zumindest vereinfachte Prozesse in der Datenverarbeitung verspricht. Leider sind ja einige stark veraltete Lösungen am Markt vertreten, die insbesondere im Hinblick auf Usability das Image von Filemaker-Lösungen in der Vergangenheit etwas getrübt haben, obwohl Filemaker selbst seit Version 12 wieder innovative Funktionen integriert hatte.

 

Quellen: Filemaker.de

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Produktivität

Tipps, Tricks & Tests