Mac, iPad & iPhone für Selbstständige und Unternehmen

- Anzeige -

Beiträge mit Tag ‘Termine’

Microsoft aktualisiert Outlook für Mac auf Version 2014 für Office 365-Nutzer

Wie Microsoft über sein Office-Blog mitteilt, gibt es eine neue Version von Microsoft Outlook für Mac. Outlook wurde, wie seine Kollegen aus dem Office-Paket 2011 für Mac Word, Excel und Powerpoint seit vier Jahren nicht mehr erneuert – kleinere Sicherheitsaktualisierungen mal ausgenommen. Die neue Version mit Namen „Outlook für Mac für Office 365“ kommt mit neuer Oberfläche daher, die sich optisch in die aktuellen Versionen für Windows, Office 365-Cloud-Anwendungen und die Web-Apps für iPad und iPhone einfügen und dabei gleichzeitig eine bessere Arbeitsgeschwindigkeit bieten soll.

Weiterlesen

Verbesserte Apps mit neuen Business-Funktionen in OS X Yosemite – WWDC 2014

Bei der Präsentation von OS X Yosemite wurden neue Business-Funktionen von Mail und Safari, zwei Kern-Applikationen des Mac-Betriebssystems, besonders herausgestellt.

Kollaboration

Im neuen Safari-Browser können Webseiten oder Elemente davon über einen so genannten Sharing-Knopf direkt in sozialen Netzwerken geteilt oder mit Mail an Personen versendet werden. Die letzten E-Mail-Kontakte „erkennt“ Safari automatisch und bietet diese in einem Pulldown-Menü an. In Mail können dann zu versendende Dokumente über die „Markup“-Funktion mit Kommentaren oder grafischen Anmerkungen versehen werden.

 

OSX-Yosemite-Craig-Federighi-wwdc-2014-MAIL-MARKUP. Quelle: Apple

OSX-Yosemite-Craig-Federighi-wwdc-2014-MAIL-MARKUP. Quelle: Apple

Komfort & Sicherheit

Mit dem neuen „Privacy Window“ bietet Safari die Möglichkeit, innerhalb des Programms eine „private Zone“ einzurichten. In diesem Fenster geöffnete Webseiten und auch mehrere Tabs dort werden im Modus „Privates Surfen“ aufgerufen, wobei andere, standardmässig geöffnete Seiten parallel dargestellt werden können. Mit der Unterstützung für HTML Premium Video soll Safari zum Einsparen von Akkuleistung an MacBooks beitragen und bis zu 2 Std. längere Laufzeit etwa beim Abspielen von Streams bringen. Weitere Features Kurz angeschnitten wurde die Möglichkeit, über Airdrop endlich Dateien mit iOS-Geräten austauschen zu können. Ein iPhone kann jetzt mit einem Klick als HotSpot konfiguriert werden, ohne langwierige Einstellungen vornehmen zu müssen.

Produktivität & Organisation

Die Kalender-App und die Mitteilungszentrale enthalten jetzt jeweils eine neue Tagesansicht. Kalender zeigt darin neben den Terminen auch weitere Informationen wie z.B. Kartenausschnitte zu verknüpften Orten an. Die Mitteilungszentrale stellt zusätzlich auch Widgets dar, die frei zu konfigurieren sind.

 

OSX-Yosemite-MITTEILUNGSZENTRALE-Craig-Federighi-wwdc-2014. Quelle: Apple

OSX-Yosemite-MITTEILUNGSZENTRALE-Craig-Federighi-wwdc-2014. Quelle: Apple

 

Damit wird dem seit Mac OS X 10.4 Tiger bekannten Dashboard intern Konkurrenz gemacht. Spotlight übernimmt jetzt weitergehende Aufgaben als eine reine Suche. Das von Apps wie Alfred her bekannte, zentral am Bildschirm angeordnete Suchfeld öffnet nun Programme oder zeigt Kontaktinformationen usw. Quickview, die schnelle Übersicht, wurde quasi mit Spotlight verheiratet und ausgebaut.

 

OSX-Yosemite-Spotlight-Craig-Federighi-wwdc-2014. Quelle: Apple

OSX-Yosemite-Spotlight-Craig-Federighi-wwdc-2014. Quelle: Apple

 

Insgesamt bewegt sich OS X mit der Version Yosemite weiter auf Business-Anwender zu. Insbesondere geschäftlichen iPhone-Besitzern wird der Umstieg auf Macs damit schmackhafter gemacht und als logischer nächster Schritt angeboten.

Lesen Sie in den weiteren Meldungen auf apfeloffice.de über weitere Details von OS X Yosemite und iOS 8.

Weiterlesen
Produktivität

Tipps, Tricks & Tests

Dürfen wir Cookies verwenden?

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Bitte wählen Sie, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Mit Cookies weiter:
    Erlauben Sie uns, uns mit Werbung zu finanzieren. Erlaube jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Diese Funktion hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück