Mac, iPad & iPhone für Selbstständige und Unternehmen

iPhone X ohne Home-Button 2017. Quelle: Apple

Das neue iPhone X – Keynote 2017

Anzeige

One More Thing: Apple stellte das iPhone X, gesprochen: iPhone 10, auf dem September-Event 2017 vor.

In Spacegrey und Silber erhältlich und mit Super Retina-Bildschirm mit OLED-Technologie ausgestattet, kommt das iPhone „der nächsten Generation“ wie erwartet ohne Home-Button. Nach Apple wurden die üblichen Nachteile von OLED-Displays abgestellt und das iPhone X bringt die gleiche Farbbrillianz mit wie das iPhone 8.

iPhone X Home-Screen 2017. Quelle: Apple

iPhone X Home-Screen 2017. Quelle: Apple

Ohne Home-Button muss man den Bildschirm nach oben streichen, um aus einer App zum Home-Bildschirm zu kommen.

Face ID: Gesichtserkennung zum Entsperren des iPhones. Das iPhone X erkennt das Gesicht des Nutzers.

Über den A11 Chip ist künstliche Intelligenz in das iPhone eingebaut; der Chip kann „lernen“. Angeblich funktioniert dadurch Face ID auch, wenn der Benutzer sein Aussehen verändert, Brillen oder Mützen aufzieht usw.

Die komplette Berechnung wird auf dem Gerät ausgeführt und nicht über das Internet auf einen Server übertragen.

Face ID soll, wie bisher Touch ID auch, ebenfalls für das Bezahlen mit Apple Pay oder dem Bestätigen der eigenen Identität in Dritthersteller-Apps funktionieren.

 

iPhone X ohne Home-Button 2017. Quelle: Apple

iPhone X ohne Home-Button 2017. Quelle: Apple

Das zweite neue Feature, das ebenfalls im Voraus bereits bekannt wurde, sind animierte Emojis. Man kann in Verbindung mit der Gesichtserkennung seine Gesichtsbewegungen durch einen „Animoticon“ darstellen lassen. Der Beifall der Zuschauer war zunächst verhalten, bei der Demo durch Craig Federighi kam aber doch etwas Laune auf. Er hatte einen Kackhaufen-Emoji für sich sprechen lassen…

Ebenfalls neu vorgestellt wurde eine Ladestation für kabelloses Laden für die neuen iPhone 8 und X, die Apple Watch und die AirPods, die sich allesamt gleichzeitig damit aufladen lassen. Sie hört auf den Namen AirPower.

Weitere Features sind

  • Duale optische Bildstabiliserung
  • Quad-LED Blitz
  • Glas-Alu-Gehäuse wie das iPhone 8
  • ebenfalls die AR-Technologie
  • „TrueDepth“ Kamera vorne, die ebenfalls den Portrait-Modus unterstützt
  • 2 Stunden mehr Akku-Laufzeit gegenüber dem iPhone 7
  • kabelloses Laden
iPhone X 2017. Quelle: Apple

iPhone X 2017. Quelle: Apple

Es waren sehr hohe Preise erwartet worden. In USD bezahlt man ohne Steuern 999,– für die 64 GB Variante. Es wird ab dem 03. November erhältlich sein. Deutsche Preise reichen wir nach, sobald der deutsche Store wieder online ist.

 

Quellen: Apple

Schlagworte: , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Produktivität

Tipps, Tricks & Tests