Apple Mac, iPad & iPhone für Selbstständige und Unternehmen

- Anzeige -

Herein!-App ©ProjectWizards

Herein!-App managt Corona-Meldepflichten für Gastronomen und Ladenbesitzer

Anzeige

Wegen der Corona-Auflagen sind Gastronomen und Ladenbesitzer verpflichtet, die Kontaktdaten ihrer Gäste, Besucher und Kunden sammeln. Im Alltag heißt das meistens Papierkrieg für Gäste und Inhaber, weil jeder Gast sich bei jedem Besuch in ein Formular eintragen muss. Anschließen müssten Stifte desinfiziert und die Formualre sicher verwahrt (und sogar nach angemessenem Zeitraum sicher vernichtet) werden. Die neue App der ProjectWizards mit Namen Herein! löst die lästige Registrierungsorgie völlig steril und datenschutzfreundlich über das iPhone.

Ab sofort können Gastronomen und Besitzer lokaler Ladengeschäfte Ihre Kunden also per App „Herein!“ bitten. Und das geht so: Herein! verwandelt den eigenen Kontakt in einen QR-Code. Dieser lässt sich vom Gastwirt oder Ladenbesitzer mit der gleichen App ganz einfach scannen. Das funktioniert überall, wo Inhaber die Gäste und Kunden aufgrund der Corona-Pandemie registrieren müssen.

Herein! Aber Achtung, DSGVO…

Mal ganz ehrlich: Die meisten Restaurants waren vorher schon nicht besonders geübt im Umgang mit dem Datenschutz. Jetzt müssen sie aber mit einer ganzen Flut an personenbezogenen Daten umgehen. Was hat man schon Zettel mit Adressen im Restaurant herumflattern sehen… ein Graus, wenn man bedenkt, dass es auch ganz einfach sein kann. Bei Herein! verbleiben die persönlichen Daten der Kunden bzw. Gäste auf einem Gerät des Unternehmers und werden nach einem vorgegebenem Intervall automatisch gelöscht. Eine zentrale Speicherung der Daten in einer Cloud findet nicht statt. Das allein befreit den Unternehmer zwar noch nicht von den übrigen Pflichten der DSGVO rund um die Lösung wie z.B. der Dokumentation, dürfte aber im Praxisalltag eine enorme Erleichterung sein und dabei helfen, zuverlässig die Daten zu verwalten.

Screenshot Herein!-App ©ProjectWizards

Screenshot Herein!-App ©ProjectWizards

Der finanzielle Aufwand bleibt dabei überaus fair, denn Unternehmer zahlen nur einmalig 24,99 €. Für Gäste, Kunden und Besucher ist die App kostenlos und kann im Apple App Store und Google Play Store heruntergeladen werden.

Alle Bilder via ProjectWizards.

Quellen: ProjectWizards

Weitergehende Informationen: ProjectWizards

Kommentieren

Produktivität

Tipps, Tricks & Tests