Mac, iPad & iPhone für Selbstständige und Unternehmen

- Anzeige -

QuarkXPress 2015 Logo Quelle: Quark.

QuarkXPress 2015 Mac als EDU-Version für 10 EUR erhältlich

Anzeige

Quark revolutionierte einst zusammen mit Apple und Adobe das kreative Arbeiten. Bis heute bleibt der Hersteller der Layout-Software Quark Xpress dem Credo treu, dass Software gekauft und nicht gemietet werden soll; er stemmt sich gegen den Trend zu Abo-Modellen in der Cloud. Um auch der nächsten Generation von Layoutern am Mac diesen Ansatz nahe zu bringen, gibt es die aktuelle Version QuarkXPress 2015 in der Education Version im Rahmen der „Bildungsoffensive“ genannten Aktion für unschlagbar günstige € 9,99 zu kaufen.

QuarkXPress 2015: Layout eines interaktiven eBooks. Quelle: Quark.

QuarkXPress 2015: Layout eines interaktiven eBooks. Quelle: Quark.

In den letzten 10 Jahren haben sich Adobe InDesign und QuarkXpress stets Kopf-an-Kopf-Rennen geliefert, wenn es um Funktionsumfänge oder die Einführung von Technologien ging. Inzwischen sind die grundlegenden Leistungsumfänge weitgehend identisch, jedoch die Positionierung völlig unterschiedlich: Wo sich InDesign vor allem als Layout-Baustein der Creative Cloud versteht, öffnet QuarkXPress die Türen zu plattform- und medienunabhängigem Publishing für Print, App und eBook insbesondere für Unternehmen.

Besonders interessant ist die Anbindung an das Quark AppStudio, mit dem aus dem XPress-Layout fertige iOS- oder Android-Apps erstellt und im jeweiligen App Store eingereicht werden können.

QuarkXPress 2015: Intelligente Hilfslinien vereinfachen das Layouten am Mac. Quelle: Quark.

QuarkXPress 2015: Intelligente Hilfslinien vereinfachen das Layouten am Mac. Quelle: Quark.

Studenten, Schüler, Lehrer und Dozenten können sich die unbefristete QuarkXPress 2015 Education-Vollversion für einmalig 9,99 EUR im Quark eStore unter Angabe des Gutschein-Code EDU2015EURD oder über teilnehmende Fachhändler bestellen. Der Normalpreis für die Edu-Version beträgt € 149, Berechtigte sparen dadurch also gut € 140 durch die Aktion. Im Vergleich zum Abo-System von Adobe ist die Ersparnis nochmals sehr viel höher: Allein im ersten Jahr kostet ein InDesign-Abo für den Bildungsbereich ca. € 230!

Die Aktion „Bildungsoffensive“ ist zeitlich befristet und nur gültig für die Download-Version. Die Education-Version darf nicht für kommerzielle Zwecke eingesetzt werden. Um die Software zu installieren und zu aktivieren, muss der Status im Bildungswesen entsprechend nachgewiesen werden. Interessierte Unternehmer können jederzeit die Software gratis testen und im Anschluss für € 999 bzw. € 399 zzgl. USt. für ein Update von einer älteren Version erwerben.

Quellen: Quark Software Inc.

Weitergehende Informationen: Hier geht's zur Aktion von Quark

Schlagworte: , , , , , , , , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentare (1)

  • Arno Müller

    |

    Freut uns freie Autoren natürlich riesig, dass völlig verarmte Lehrer und Dozenten Quark XPress unlimitiert für 10 Euro erhalten. Ich werde also meine Bücher mit InDesign machen müssen, weil ich Quark XPress nicht mieten kann. Schade.

    Antworten

Kommentieren

Produktivität

Tipps, Tricks & Tests