Apple Mac, iPad & iPhone für Selbstständige und Unternehmen

- Anzeige -

Apple bietet ein Server Update mit falschen Systemvoraussetzungen an. Stand: 24.03.2016

Wo bleibt OS X El Capitan 10.11.4?

Anzeige

Die erste Keynote 2016 von Apple drehte sich in erster Linie um iOS-Produkte, iOS 9.3 wurde kurz vorgestellt. Offenbar erhält aber auch der Mac ein Update auf OS X El Capitan 10.11.4, welches die Mac-Unterstützung für die neuen Features von iOS 9.3 sicherstellt. Seltsamer Weise werden bereits App-Updates angeboten, die OS X 10.11.4 voraussetzen – nur das Betriebssystem mit der passenden Version dazu fehlt noch.

Wer die Server-App installiert hat, bekommt derzeit über die OS X Software Aktualisierung im Mac App Store ein Update auf Version 5.1 zum Download angeboten. Der einzige Haken an der Sache: Es hat als Systemvoraussetzung OS X 10.11.4. Die jüngste aktuell verfügbare OS X Version für Anwender ohne einen Entwickler-Account ist derzeit aber erst El Capitan OS X 10.11.3!

Apple bietet ein Server Update mit falschen Systemvoraussetzungen an. Stand: 24.03.2016

Apple bietet ein Server Update mit falschen Systemvoraussetzungen an. Stand: 24.03.2016

Sucht man manuell auf der Apple Webseite nach einem Updater für El Capitan 10.11.4, wird lediglich ein Supportdokument angeboten, das eine Problemlösung für fehlende Untertitel in Videos unter OS X 10.11.4 anbietet. Daraus kann man zwar definitiv entnehmen, dass es OS X 10.11.4 geben wird. Ein Veröffentlichungstermin ist allerdings nicht bekannt.

Wir empfehlen allen Anwendern der Server App, mit dem Update auf Version 5.1 zu warten, bis OS X 10.11.4 tatsächlich veröffentlicht wurde.

Sobald die neue Version verfügbar ist, aktualisieren wir diesen Beitrag entsprechend.

UPDATE: (24.03.2016, 12:00 Uhr)

Vielen Dank für die vielen Zuschriften zum Thema! Offenbar hat Apple OS X 10.11.4 zunächst nicht flächendeckend ausgeliefert – inzwischen ist aber auch in der Redaktion das Update für 10.11.4 „angekommen“.

Es bleibt jedoch die Tatsache, dass das Server-Update auf Version 5.1 auch für Clients unter OS X 10.11.3 angeboten wurde (siehe Screenshot oben). Wer das Update in dieser Konstellation ausgeführt hat, konnte seine Server-App anschließend nicht mehr starten. Dazu die folgende Fehlermeldung: „Diese Version von Server wird auf dieser Version von OS X nicht mehr unterstützt“

Fehlermeldung OS X Server App Version 5.1 unter El Capitan 10.11.3

Fehlermeldung OS X Server App Version 5.1 unter El Capitan 10.11.3

Außerdem muss man leider feststellen, dass die Suchfunktion der Apple Webseite erbärmlich ist. Sogar obwohl OS X 10.11.4 nun erhältlich ist, fördert eine Suche nach „10.11.4“ keinen Updater zu Tage:

Die Suche der Apple Webseite findet das Update nicht, das zur Version 10.11.4 gehört

Die Suche der Apple Webseite findet das Update nicht, das zur Version 10.11.4 gehört

Haben Sie ähnliche Erfahrungen mit dem Update im Zusammenhang mit der Server-App oder anderen Apps gemacht? Schreiben Sie uns gerne in den Kommentaren etwas dazu :-)

Mit oder ohne Update – wir wünschen ein frohes Osterfest!

Quellen: Apple Support Dokument

Weitergehende Informationen: Apple Support Dokument

Schlagworte: , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentare (3)

  • Ron

    |

    Strange… bei mir hat es auch gedauert! Liegt vielleicht daran, dass ich OS X Server als Caching Server betreibe?! Jedenfalls bei der Suche bekleckert sich Apple nicht gerade mit Ruhm :-D

    Antworten

  • Matthias

    |

    Ich habe die 10.11.4 gestern schon installieren können!

    Antworten

  • David Decker

    |

    Also ich habe bereits am Abend des 21.03.2016 meine zwei Macs auf 10.11.4 aktualisiert – es ist bereits an diesem Abend veröffentlicht worden: so ca. 2-3 Stunden nach der Keynote war es da.

    Ist also wirklich schon veröffentlicht worden. Auch deutsche Tech- und Apple-Blogs sind bereits gut gefüllt mit Infos dazu, auch zum sogen. Combo-Update.

    Antworten

Kommentieren

Produktivität

Tipps, Tricks & Tests