Mac, iPad & iPhone für Selbstständige und Unternehmen

- Anzeige -

iPhone-lock-screen-ios-7-1

Apple verbessert Flat Design in iOS 7.1 und erneuert GUI

Anzeige

Apple hat mit dem Update auf iOS 7.1 auch Verbesserungen am GUI (Graphical User Interface) vorgenommen. Mit iOS 7 hatte der iPhone-Hersteller die Benutzeroberfläche erstmals seit Einführung des iPhones stärker überarbeitet. Neben dem dabei neu eingeführten Flat Designs wurden auch einige Funktionen und Darstellungsweisen verändert. Die Anwender hatten nicht alle Änderungen positiv aufgenommen, die iOS-Gemeinde war gespalten zwischen Befürwortern und Gegnern des neuen GUI. Mit Version 7.1 kommt Apple den Kritikern in ein paar Punkten entgegen.

Die offensichtlichste Änderung wird ersichtlich, wenn man angerufen wird. Der bekannte Schieberegler im Lock-Screen (also bei aktiver Tastensperre) kommt nun nicht mehr als breiter, rechteckiger Knopf mit abgerundeten Ecken daher. Stattdessen nimmt man Anrufe nun per Verschieben eines weißen Kreises mit grünem Telefonhörer-Symbol darin an, der auf einem transparent-weißen Banner mit passend kreisrunden Seitenrändern bewegt wird. Das Banner ist mit „Annehmen“ beschriftet.

Neuer Lock-Screen in iOS 7.1 mit rundem Knopf zur Gesprächs-Annahme.

Neuer Lock-Screen in iOS 7.1 mit rundem Knopf zur Gesprächs-Annahme.

 

Alter Lock-Screen bis iOS 7.0.6 mit rechteckigem Button zur Gesprächs-Annahme

Alter Lock-Screen bis iOS 7.0.6 mit rechteckigem Button zur Gesprächs-Annahme

Darüber hinaus haben die Screen-Designer um Jony Ive auf die Kritik aus dem Anwenderlager reagiert und an einigen Stellen die mageren Schriftschnitte gegen stärkere Varianten ausgetauscht bzw. wo erforderlich Schriften in dunkleren Tönen dargestellt. Unter Designern war die übermäßige Verwendung der mageren Light- und UltraLight-Schnitte der Schrift Helvetica als Anfänger-Fehler bezeichnet und mit mehr oder weniger viel Humor aufgenommen worden. Gut sichtbar ist das beispielsweise bei der Tastatur, die die Buchstaben nun deutlicher darstellt.

Verbessere Lesbarkeit der Schriften in iOS 7.1 durch stärkere Schriftschnitte

Verbessere Lesbarkeit der Schriften in iOS 7.1 durch stärkere Schriftschnitte

 

Magere Schriften bis einschließlich iOS 7.0.6

Magere Schriften bis einschließlich iOS 7.0.6

Wie auf den Abbildungen zu sehen, ist im Tastatur-Layout insgesamt der Kontrast verbessert worden, was ebenfalls zur verbesserten Lesbarkeit beiträgt. Man hat schnell den Eindruck, dass an mehreren Stellen im GUI der Kontrast verbessert wurde, insgesamt ist das Erscheinungsbild nun satter und deutlicher – eine Bereicherung für das weiterhin konsequent beibehaltene Flat Design.

Wer seine iOS-Geräte geschäftlich nutzt – also vermutlich häufig im Einsatz hat – wird sich über die Design-Anpassungen sicher freuen, weil sie in erster Linie der besseren Nutzbarkeit dienlich sind.

Apple hat am 11. März 2014 das Update für iOS 7.1 zum kostenlosen Download freigegeben, das Update ist 268 MB groß und bringt neben den Design-Anpassungen einige neue Features mit. 

ios7-1_softwareaktualisierung

ios7-1_softwareaktualisierung

Wie empfinden Sie die Überarbeitungen im Flat Design unter iOS 7.1? Schreiben Sie einen Kommentar!

Quellen: Zuerst auf bendetta.biz!

Schlagworte: , , , , , , , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Produktivität

Tipps, Tricks & Tests