Apple Mac, iPad & iPhone für Selbstständige und Unternehmen

- Anzeige -

Apple iPhone 12 2020 mit MagSafe Ladeadapter ©Bild: Screenshot der Apple Keynote vom 13.10.2020

Die neuen Apple iPhone 12, iPhone 12 mini und Pro-Modelle

Anzeige

iPhone 12-Event: Apple stellte am 13.10.20 wie erwartet die neue iPhone Generation für das Weihnachtsgeschäft 2020 vor. Alle Modelle erhalten den 5G Mobilfunk Standard. Eine kleine Überraschung gab es vorab für Freunde von Siri.

Das neue iPhone 12 entspricht im Wesentlichen dem, was vorab über die Gerüchteküche bereits bekannt geworden war. Es bekommt wenig überraschend 5G, in den USA mit dem Verizon 5G Netz als exklusivem Mobilfunk-Partner und der NFL als Partner für ein neues Benutzererlebnis in Football-Stadien. Apple nahm sich viel Zeit, um auf den 5G-Standard einzugehen. Aber natürlich beherrscht das neue iPhone auch die alten Standards: Um Strom zu sparen, wird bei Bedarf automatisch auf LTE zurückgeschaltet.

Neue Farben

Das iPhone 12 gibt es in den neuen Farben Grün und Blau (das am Bildschirm fast schon Lila wirkt), zusätzlich zu den gewohnten Farben Weiss, Grau-Schwarz und Rot. Wie ebenfalls schon erwartet hat es ein dem iPhone 4 ähnliches Gehäuse mit allerdings etwas weicheren Kanten. Ein OLED Display mit doppelter Auflösung ggü dem iPhone 11 soll für eine verbesserte Darstellung sorgen.

Eine „Ceramic Shield“ genannte Beschichtung des Display-Glases soll dem Display 4-fach besseren Schutz vor Schäden beim Herunterfallen verleihen. Das neue iPhone nutzt den A14 Bionic Chip – ebenfalls wie erwartet – und erhält eine neue 12 Megapixel Dual-Kamera mit verbessertem Nachtmodus.

Apple iPhone 12 ©Bild: Screenshot der Apple Keynote vom 13.10.2020

Apple iPhone 12 ©Bild: Screenshot der Apple Keynote vom 13.10.2020

Rückkehr der Marke MagSafe

Der einst für den Ladeanschluss der MacBooks vergebene Name MagSafe kehrt zurück für kabelloses Aufladen des iPhones ohne Verrutschen des Ladeadapters: Magneten fixieren den Ladeadapter an der richtigen Stelle auf dem iPhone-Rücken. Da wir beim Thema Strom sind: das iPhone 12 kommt ohne Netzteil mit der Begründung, man spare rund 20 Millionen Tonnen CO2 dadurch ein. Es wären auch Milliarden von Netzteilen vorhanden. Ironischer Weise wird das mitgelieferte Ladekabel mit einem USB-C-Kabel kommen, wofür die meisten Nutzer wohl einen Adapter benötigen werden…

Apple iPhone 12 2020 mit MagSafe Ladeadapter ©Bild: Screenshot der Apple Keynote vom 13.10.2020

Apple iPhone 12 2020 mit MagSafe Ladeadapter ©Bild: Screenshot der Apple Keynote vom 13.10.2020

iPhone 12 mini kleiner als iPhone SE

Das ganz neue iPhone 12 mini ist kleiner als das iPhone 8 bzw. SE, hat aber dieselben Funktionen wie sein Bruder mit dem größeren Display. Es wird ab 700 USD kosten und erst im November verfügbar sein. Damit beendet Apple sein Vorgehen, iPhones mit kleineren Displays nur mit Technik der Vorgänger auszustatten.

Pro Modelle des iPhone 12

iPhone 12 Pro und Pro Max sind wie schon seit dem iPhone XS üblich ihren „normalen“ Pendents gegenüber mit einem besseren Kamerasystem ausgestattet. Hier handelt es sich um ein dreifaches Kamerasystem auf der Rückseite. Das Gehäuse folgt der neuen (Retro-)Formensprache, ist aber als Edelstahlrahmen in Silber, Gold, Grau und glänzendem Blau ausgeführt. Der IP68 Standard macht es wasserdicht in bis zu 6 Metern Tiefe für maximal 30 Minuten. Wie gewohnt gibt es ein etwas größeres Display für das „Pro Max“-Modell mit jetzt 6,7 Zoll ggü . den 6,5 Zoll des iPhone 11 Pro Max. Das iPhone 12 Pro hat ein 6,1 Zoll großes Display.

Apple iPhone 12 PRO ©Bild: Screenshot der Apple Keynote vom 13.10.2020

Apple iPhone 12 PRO ©Bild: Screenshot der Apple Keynote vom 13.10.2020

RAW Fotografie und HDR Video im iPhone 12 Pro

Technische Rafinessen für Fotografen und Filmer bieten die Pro-Modelle auch: RAW Fotographie in den Foto-Apps für die Pro-Modelle und HDR Videos in 10 Bit und Dolby Vision in 4K Auflösung. Ebenfalls gibt es einen LiDAR Scanner für Augmented Reality Zwecke. Das MAx-Modell hat obendrein einen etwas größeren Kamera-Sensor für weiter verbesserte Aufnahmen.

Das (noch) aktuelle iPhone 11 bleibt im Programm und wird rund 100 Dollar günstiger. Etwas überraschend behält Apple auch das wenig erfolgreiche iPhone XR im Programm.

Apple iPhone Modelle 2020 ©Bild: Screenshot der Apple Keynote vom 13.10.2020

Apple iPhone Modelle 2020 ©Bild: Screenshot der Apple Keynote vom 13.10.2020

HomePod mini

Als kleinen (im Wortsinn) Einstieg in die Keynote gabe es noch den HomePod mini mit Intercom Funktion. Der smarte Lautsprecher erlaubt die Verständigung über Siri mit allen verbundenen Homepods, iPhones und sogar AirPods. Er lässt sich mit einem zweiten HomePod mini zum Stereo-System aufbocken. Auch erkennt er, wenn das eigene iPhone im Haus ist. HomePod mini wird ab 99 USD (zzgl. Steuer) kosten und ab dem 16. November lieferbar sein.

Quellen: Apple

Weitergehende Informationen: Apple

Schlagworte: ,

Kommentieren

Produktivität

Tipps, Tricks & Tests