Mac, iPad & iPhone für Selbstständige und Unternehmen

- Anzeige -

Mac-Pro-Monitor-LG-34UM95, Quelle: LG Electronics

LG stellt professionellen 21:9- Thunderbolt-Monitor für den neuen Mac Pro vor.

Anzeige

Der LG 34UM95 ist ein 34″ großer LED-Monitor im breiten 21:9-Format mit Thunderbolt 2-Unterstützung für den neuen Mac Pro. Mit 3.440×1.440 Pixeln Auflösung übertrifft das Display die sichtbare Fläche normaler 16:9 FullHD-Bildschirme um den Faktor 2,4. LG empfiehlt den Monitor speziell Nutzern des neuen Mac Pro, kaum andere Geräte können die enorme Auflösung überhaupt mit ihren Grafikkarten ansteuern. Am Mac Pro lassen sich 2 der Displays parallel betreiben. Für professionelles Arbeiten bietet das Gerät Hardware-Kalibrierung und Unterstützung von externen Thunderbolt- und USB 3-Geräten.

Die technischen Daten des Monitors klingen ansehnlich; das IPS-Panel im „UltraWide QHD“ genannten Format stellt 99% der Farben des sRGB-Farbraumes dar und lässt sich über die mitgelieferte Software True Color Finder per Spyder 3, Spyder 4, X-Rite oder Color-Munki-Kalibratoren farblich abstimmen.

Die 4-Screen-Split genannte Funktion zur Aufteilung der darstellbaren Bildschirmfläche simuliert 4 Monitore und gibt entsprechend unabhängige Bereiche auf dem Monitor aus. Anschlüsse bringt das Gerät ebenfalls reichlich mit. Das Display kann über Thunderbolt, Displayport oder HDMI angesteuert werden und verwaltet über Thunderbolt oder USB 3 beliebige weitere externe Geräte.

Um trotz der riesigen Darstellungsfläche nicht allzu wuchtig zu wirken, wurde im Design auf schmale Bildschirmränder gesetzt und der Fuß aus transparentem Acryl gestaltet. LG nennt das Crystal Float.

Mit einem Preis von ca. 1.000 € bleibt das Modell deutlich unter 4K-Monitoren, die der Mac Pro ebenfalls ansteuert und bei denen es noch nicht viele Alternativen gibt. Apple selbst bietet lediglich ein unspektakulär gestaltetes Gerät von Sharp im Apple Online-Store an, das für einen Preis von knapp 4.000 € echte 4K-Auflösung (3.840 x 2.160 Pixel) auf 32″ im 16:9-Format darstellt. Das Apple Thunderbolt Display kostet mit 27″ Größe ebenfalls rund 1.000 €, bietet dafür aber etwas mehr Komfort durch Ethernet-, FireWire 800-Hub und einen Netzanschluss für Apples Macbooks.

Quellen: LG Electronics (auch Bild)

Weitergehende Informationen: Produkt im MarktMatcher betrachten

Schlagworte: , , , , , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Produktivität

Tipps, Tricks & Tests